Begeisterung für gerade Zähne

Beim Betreten der Praxis ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend!

Liebe Patientinnen und Patienten,

zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus haben wir den Sprechstundenablauf der Situation angepasst. Nicht alle geplanten Behandlungen können derzeit durchgeführt werden. Wer davon betroffen ist, wird rechtzeitig informiert.

Wir bitten es uns mitzuteilen wenn jemand
• positiv auf das Coronavirus getestet worden ist
• sich in Quarantäne befindet
• engen Kontakt zu einem Covid-19-Erkrankten hatte oder
• Symptome dieser Erkrankung wie z.B. Husten, Halsschmerzen oder Fieber hat.
Wir werden gemeinsam einen neuen Termin festlegen.

Wir bitten unsere Patienten, allein in die Praxis zu kommen. Begleitpersonen sollen außerhalb der Praxis warten. Gerne informieren wir Erziehungsberechtigte telefonisch über den Stand der Behandlung.

Zum Schutz der Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiterinnen haben wir unsere umfangreichen Hygienemaßnahmen weiter intensiviert durch • Händedesinfektion für die Patienten beim Betreten der Praxis
• Desinfektion von Türklinken, Empfangstresen, Mundhygiene, Toiletten und weiteren Bereichen
• Regelmüßiges gründliches Lüften
• Planung des Sprechstundenablaufes mit geringeren Patientenzahlen, Verminderung der Kontakte im Wartezimmer
• Verwendung keimsenkender Mundspülungen zu Beginn der Behandlung
• Erweiterung der Schutzausrüstung des Personals

Mit den besten Wünschen für die Gesundheit

das Praxisteam Dr. Gebert

Behandlungsspektrum

Unser Behandlungs­spektrum umfasst sowohl funktions­kieferortho­pädische Geräte als auch herausnehmbare und festsitzende Spangen zur Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen.

Individuell

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erarbeiten wir in enger Abstimmung mit Ihnen einen individuellen Therapieplan entsprechend des jeweiligen Behandlungsbedarfs.

Als Team

Schöne, gesunde Zähne und ein strahlendes Lachen krönen eine erfolgreiche kieferorthopädische Behandlung. Unser hochspezialisiertes Team gewährleistet eine fürsorgliche Betreuung - von Erstvorstellung bis Behandlungsabschluss.



Behandlungsablauf

  • Bei einer Untersuchung erklären wir ausführlich die Fehlstellungen, Behandlungsmöglichkeiten, Kostenübernahme durch Krankenkassen, Beginn und Dauer der Therapie, notwendige Mitarbeit und Mundhygiene sowie weitere Fragen, die Sie interessieren. Bei minderjährigen Patienten muss ein Elternteil anwesend sein. Eine Überweisung vom Zahnarzt ist nicht erforderlich.

  • Grundlage der Behandlungsplanung sind Angaben zum allgemeinen Gesundheitszustand, eine gründliche Untersuchung des gesamten Mund-Kiefer-Gesichtsbereichs, Fotografien des Gesichts und der Zähne, Abdruck der Zähne, die Röntgenübersichtsaufnahme aller Zähne sowie das Fernröntgenseitenbild.

  • Nach Auswertung der diagnostischen Unterlagen nehmen wir uns viel Zeit und besprechen mit Patient und Eltern die geplante Therapie. Komfortleistungen wie superelastische Bögen, zusätzliche Mundhygienemaßnahmen oder Keramikbrackets können gewählt werden.

  • Sie beginnt nach Erklärung der Kostenübernahme durch Krankenkasse oder Patient. Während der Behandlung wird der Fortschritt regelmäßig aller 4-8 Wochen kontrolliert und die Apparatur aktiviert.

  • Halten des erreichten Zahnstandes, meist mit herausnehmbarer Apparatur im Oberkiefer und im Unterkiefer mittels Dauerretention.

Unser Team

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Zahnmedizinische Kieferorthopädie­assistentin

Zahnt­echnikerin

Janine Peach

Zahnarzthelferin

Zahnmedizinische Kieferorthopädie­assistentin

Zahnarzthelferin
test
test2
test3

SOS

Kontakt

Dresdner Str. 224 , 01705 Freital

0351 / 460 2000

Sprechzeiten


      Montag   09.45 - 19.00 Uhr
    Dienstag   08.00 - 11.00 Uhr
    Mittwoch   08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag   10.00 - 19.00 Uhr

Vor und neben dem Haus sind zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.